Das Werk von Luca Chiesura findet seinen Platz inmitten grüner Bergwiesen: es ist die riesengroße Darstellung eines Fotogramms aus dem Film „Night Shift“ (1982), das auf umweltfreundlichem Material gedruckt wurde. Es stellt ein Paar dar, das sich in einer Badewanne umarmt. Die Auswahl dieses Rahmens steht biographisch mit dem aktuellen seelischen Zustand des Künstlers in Verbindung. Das Foto möchte die Bedeutung der Zuneigung, der Liebe und der Freundschaft betonen. Für den Künstler stellt dieses Werk auch ein mathematisches Theorem dar, das auch einen Beweis enthält (obschon nicht auf konventionelle Mathematik basiert): daraus entsteht ein Kontrast, aber auch eine komplementäre Beziehung, zwischen einer konzeptuellen Handlung, die strikt rational gestaltet ist, und einer Leidenschaft, die imminent emotional und transzendent irrational gestaltet ist.

 
 

Chi Jus, Antermëia

Maurerberg, Untermoj - Am höchsten Punkt des Maurerberges auf 2.332 Metern begegnen sich Wanderer von Untermoj, Rina und Lüsen um die wunderbare Aussicht zu genießen. Ebenso ist dies der Grenzgang der Gemeinden Lüsen, St Martin und Enneberg.

 

Loc. 7. Chi Jus
THAT'S WHAT FRIENDS ARE FOR
Luca Chiesura, Belluno, ITA